Stand: 10/07/2019
Für die meisten Betriebe wird die Weinlese abgeschlossen sein. Einige Weingüter sind noch bei der Ernte und erwarten besondere Qualitäten. Nicht nur die Weingüter sondern auch Fassweinbetriebe, besonders an der Mittelhaardt, erreichten nicht die mögliche Kontingentmenge. Beim Riesling sind die Erträge in der Regel besonders gering ausgefallen. Für Weißburgunder, QW und Spätburgunder, QW ist die Nachfrage gering. Spätburgunder WH, QW wird mit unterschiedlichen Preisen gehandelt. Allgemein wird die Qualität der 19er Jungweine gelobt. Auch der Handel ist mit den gelieferten Mosten zufrieden. Mit dem Abschluss der Lese, werden die Kellereien das Mostgeschäft einstellen.

Die Notierungen im Einzelnen (€/hl ohne MwSt.):

Weißwein
Qualitätsstufe
Rebsorte
Euro/hl
2019
Grundwein TM
Diverse Sorten
k.N.
2019
Landwein
Riesling
65
2019
Landwein TM
Diverse Sorten/Müller-Th.
k.N.
2019
QW TM
Diverse Sorten
70
2019
QW TM
Silvaner
70
2019
QW TM
Kerner
70
2019
QW TM
Müller-Thurgau
70
2018
QW
Morio-Muskat
k.N.
2018
QW
Scheurebe
k.N.
2019
QW TM
Chardonnay
k.N.
2019
QW TM
Weißburgunder
80
2018
QW
Gewürztraminer
k.N.
2019
QW TM
Grauburgunder
90
2018
QW
Sauvignon Blanc
k.N.
2019
QW TM
Riesling
90
2019
Spätlese TM
Diverse Sorten
ab 75
2018
Auslese
Diverse Sorten
k.N.
Weißherbst/Rosé
Qualitätsstufe
Rebsorte
Euro/hl
2019
Grundwein TM
Diverse Sorten
k.N.
2019
QW TM
Spätburgunder Rosé
75
2019
QW TM
Portugieser
k.N.
2019
QW TM
Dornfelder
k.N.
Rotwein
Qualitätsstufe
Rebsorte
Euro/hl
ohne Jahrgang
Grundwein
Diverse Sorten
k.N.
2018/ohne Jahrgang
Landwein
Diverse Sorten
k.N.
2018
QW
Spätburgunder
k.N.
2018
QW
Regent
k.N.
2019
QW TM
Dornfelder erhitzt
80
k.N.=Keine Notierung

TM= Trauben Most
mehr

Rudolf Litty






Meike.Schygulla@dlr.rlp.de     www.weinmarketing.rlp.de drucken nach oben