Antragsverfahren zur „Weidetierprämie für Schafen und Ziegen in Rheinland-Pfalz“ eröffnet

Seit heute ist das Antragsverfahren zur „Weidetierprämie für Schafen und Ziegen in Rheinland-Pfalz“ eröffnet. Bis zum 15. Oktober 2021 können Betriebe, die im Jahr 2021 mindestens 15 Schafe und/oder Ziegen halten, die zur Stichtagsmeldung Anfang des Jahres 10 Monate oder älter waren, auf Antrag eine Prämie von 20,00 Euro pro Tier erhalten. Maßgeblich für die Förderung ist die Weidehaltung der Tiere. Sie sollte im Zeitraum 1. April bis 14. November die Regel darstellen. Tiere in ganzjähriger Stallhaltung sind nicht förderfähig.
Die Anträge können ab sofort über das Web-Portal der Tierseuchenkasse Rheinland-Pfalz gestellt werden. Die Antragstellung ist nur auf elektronischem Weg im Internet unter https://www.tierseuchenkasse-rlp.de/de/serviceleistungen/ möglich. Dort befinden sich auch alle weiteren Informationen, die für die Antragstellung benötigt werden.


Agrarumwelt@dlr.rlp.de      drucken nach oben  zurück